top of page

Frühlingsfest - es het gfägt

Es hat seinem Namen alle Ehre gemacht, das erste Frühlingsfest des FamilienZentrums Schüpfen. Der Garten erinnerte an eine grosse Frühlingswiese und lud ein zu spielen, plaudern, bräteln, essen, sich kennenlernen, geniessen und verweilen.





Es war ein längeres Projekt, nicht nur die Planung des Festes an sich - mittlerweile würde ich sagen, sind wir schon ganz gut eingespielt, wenn es um die Planung der FZ-Events geht. Nein, auch weil es das erste Fest seit Bestehen des FamilienZentrums überhaupt war. Schon zu Zeiten der GmbH sollte es ein Eröffnungsfest geben, doch – ihr könnt euch sicher alle noch erinnern – da war dieses Virus. Covid stellte dem FamilienZentrum diverse Hürden. So wurde auch das Eröffnungsfest nie durchgeführt.


Es lasteten also einige Erwartungen auf dem Frühlingsfest und wir bangten lange, ob wir es überhaupt durchführen können, oder ob es wieder ein Hindernis gibt. Das Wetter zeigte sich in diesem Frühling nicht von seiner besten Seite. In den Tagen vor dem Fest konsultierten wir alle möglichen Wetterapps und diskutierten im Vorstand hin und her. Hier Regen, da Wolken, da doch ein Hoffnungsschimmer. Nein, wir wollten uns nicht wieder den Spass verderben lassen und entschieden uns für das Fest. Es sollte die richtige Entscheidung sein.


Was für ein wunderbarer Tag! Wir durften tatsächlich an einem sonnigen Frühlingstag unser erstes Fest feiern. Es war, als hätte der Wettermacher unsere Wünsche erhört.

Und entsprechend freuten wir uns auch über viele Besucher:innen. Die Wiese hinter dem FZ wurde belebt und erfreute sich während des ganzen Tages an fröhlichen Kindern, zufriedenen Eltern, Grosseltern und weiteren Besucher:innen und dem Duft nach Grilliertem.


Ungezwungen wurde gespielt und ausprobiert. Durch Purzelbaum family inspiriert liessen wir auch verschiedene Bewegungsaktivitäten ausprobieren: «Sackhüpfen», was ist das schon wieder? (Es war gar nicht so einfach, Juttensäcke zu finden für unser Fest…). Sandele, Papierflieger basteln, ein lustiges Gesicht schminken lassen, sich verkleiden und und und.


Das macht Lust auf mehr. Im Juni wollen wir die Wiese wieder beleben. Diesmal mit dem 2. Flohmarkt. Wir freuen uns jetzt schon auf viele interessierte, grosse und kleine Verkäufer:innen und Besucher:innen und hoffen natürlich auch diesmal auf gutes Wetter.



23 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page